10 Produkte, Die Den Skisport Im Jahr 2020 Fantastisch Machen Werden – Gear Patrol

Nordamerikas größte Out-of-Door-Business-Messe findet gerade statt. Informieren Sie sich über unsere Höhepunkte und folgen Sie uns auf Instagram für einen sekundenaktuellen Schutz! Der Skisport ist nicht die Grundlage der Wintersportaktivitäten, er ist das Fundament. Es ist daher nur folgerichtig, dass die Skier und die mit dem Skifahren verbundene Ausrüstung im Mittelpunkt des größten Außenhandels in Nordamerika stehen. Die Skiausrüstung hat vor diesem Jahrzehnt einen guten Weg zurückgelegt – nein, niemand sagt mehr „Parabolika“ – aber die Hersteller von Skiausrüstung finden dennoch Wege, den Sport jede Saison weiter voranzutreiben. Nachstehend sind einige der jüngsten Beispiele aufgeführt. So viele Skier versuchen heute, Ihnen alles zu bieten, was Sie sich nur wünschen können: Leichtigkeit und Kraft, Schwimmlage und Kantenmanagement. Einige leisten dabei wunderbare Arbeit, aber wir sind genauso beeindruckt von einem Ski, der sich seines Platzes bewusst ist und ihn besitzt. Genau wie der Blade, den Line mit einem Gedankenfaktor hergestellt hat – dem Carving. Jedenfalls sind nicht alle Tage tief. Salomon hat mit der Einführung der Shift-Bindung bewiesen, dass Skifahrer nicht mehr zwischen Bergauf- und Bergab-Fähigkeiten entscheiden müssen, und es war nur eine Frage der Zeit, bis Marker gut mit folgen würde. Die Duke PT ist auf keinen Fall ein Nachbau, obwohl – ihre einzigartige Entwicklung verwendet ein abnehmbares Oberteil, um das Gewicht auf der Steigung niedrig zu halten. Wenn es Zeit für den Abstieg ist, schließen Sie ihn zur vollen Sicherheit wieder ein. Black Diamond bezeichnet den Cirque 22 als Weste, aber man sollte ihn sich am besten als Rucksack vorstellen. Wir sagen nicht, dass er falsch benannt ist, nur, dass er mehr Nützliches mit sich führt, als man in jedem anderen Fall glauben mag: Er könnte Skier, Kletterfelle (in einem separaten Fach), einen Helm, Lawinensicherheitswerkzeuge und mehr enthalten. Das auf Skitouren ausgerichtete Agenten-Sortiment der Fraktion behauptet das perfekte Energie-Gewicht-Verhältnis aller Skier, die die Fraktion herstellt (und es hat Preise gewonnen, die das wiederum erklären). Für den Winter 20/21 vergrößert die Faction die Straße mit den breiteren 3.Zero und 4.0, die eine Hüftbreite von 106 mm bzw. 116 mm haben. Das ist eine ausgezeichnete Information für diejenigen von uns, die den Tiefschnee mögen und nicht daran denken, dorthin zu schlendern. Wenn Weltcup-Skiläufer Spitzengeschwindigkeiten von 75 Meilen pro Stunde erreichen, dann erreichen sie das mit einer unbegrenzten Menge an Vertrauen in ihre Helme. Sweet Protection inspiriert dieses Vertrauen seit anderthalb Jahrzehnten, und sein neuester Helm adaptiert Renntechnik für informellere Skifahrer und Snowboarder.

Der Looper MIPS hat eine Schale mit verschiedenen Elastizitäts- und Steifigkeitszonen, um Schutz ohne übermäßige Masse zu bieten, und wird mit einem MIPS-Liner geliefert. Wie bei Skiern wünschen sich die Skifahrer von heute ein Paar Stiefel, die an jedem einzelnen Ort passen. Dalbello stellt dies mit dem im Skigebiet und im Hinterland erfolgreichen Lupo seit Jahren zur Verfügung, hat aber bisher noch nie ein Tourenski-spezifisches Modell produziert. Zur Herstellung der Quantum-Serie verwendet Dalbello eine Infrarot-Schweißung, um zwei Teile der Schale miteinander zu verbinden, so dass unterschiedliche Konturen und eine größere Übereinstimmung erzielt werden können. In Verbindung mit einem Schnürsystem, das Dyneema und die Flexibilität für eine individuelle Passform beinhaltet, ergibt dies einen leichten, hoch effektiven und bequemen Backcountry-Schuh. Das neueste Brillen-Know-how erlaubt es Skifahrern und Snowboardern, Ersatzgläser ganz wegzulassen – wenn sich die Situationen ändern, ändern sie aufgrund der Elektrochromie per Knopfdruck die Tönung. Die besten von ihnen verwenden trotzdem Batterien und Knöpfe, aber nicht den Cornea Solar Switch von POC. Die neue Schutzbrille passt sich sofort und routinemäßig an Lichtsituationen an und zieht all die Vitalität an, die sie direkt von der Sonne herbeiführen will. Die Justis überbrückt die Lücke zwischen zwei Black Crows All-Mountain-Favoriten. Während die Navis ein Standard-Schaukelprofil und den Daemon mit voller Rückwärtswölbung hat, begnügt sich die Justis mit einem frühen Aufstehen an der Spitze und am Heck. Black Crows hat zur Energiegewinnung eine doppelte Titanalplatte in sein Layup eingelegt und mit einer 100-mm-Taille einen Ski geschaffen, der so ziemlich überall eingesetzt werden kann. RMU begann mit der Herstellung von Skiern, erwies sich aber als eine beeindruckende Kraft innerhalb der Taschenwelt, als sie das reiseorientierte Core Pack und den BRFCS einführte. Wir freuen uns, die Erfahrungen aus allen Bereichen in einem Produkt vereint zu sehen, das Tonnen von Optionen – eine Helmschlinge, einen hinteren Reißverschlusseingang und eine spezielle Organisation von Lawineninstrumenten, um nur einige zu nennen – zu einem schlanken, sesselliftfreundlichen Profil vereint. 20. Der neue Khroma Tour Infinium-Handschuh von Rab wird den identischen Gedanken aufgreifen – er hat flinke Finger aus Leder – aber er wertet ihn mit einem Gore-Tex Infinium-Handrücken und einer Gore-Tex-Stulpe auf. Er ist zwar teurer, aber er wird auch länger als eine Saison halten und an kalten Tagen warm bleiben. Wir sind in Denver vor Ort und bekommen einen ersten Eindruck davon, was in den nächsten 11 Monaten erhältlich sein wird. Hier ist das, was unser Auge entfacht hat. Hinweis: Der Kauf von Waren über unsere Hyperlinks könnte uns einen Teil des Verkaufs einbringen, was die Mission unseres Redaktionsteams unterstützt.

Als Kaleidoskop zahlreicher Kulturen, Geländeformen, Geräusche, Sehenswürdigkeiten und Gerüche hat Indien immer wieder den Eifer inspiriert, mit allen möglichen Arten von Reisenden weite Strecken zurückzulegen. Diejenigen, die einen abenteuerlichen Instinkt und die Leidenschaft haben, das Unerreichbare zu erreichen, wählen das Thema Abenteuer für ihre Indienreisen. Mit seiner Artenvielfalt verfügt das Land über viele Wege, um sich an Abenteuersportaktivitäten zu erfreuen, und wird daher von einer Horde von Reisenden auf der Suche nach Abenteuer auf ihren Reisen nach Indien besucht. Eskapaden der Tierwelt: Die legendären Dschungel Indiens haben eine Reihe kreativer Menschen rund um den Globus beeindruckt. Der Kanha-Nationalpark innerhalb des Landes beispielsweise diente Rudyard Kipling als schöne Inspirationsquelle für seinen bekannten Roman „Dschungelbuch“. Die gute Mischung der Arten findet sich harmonisch in diesen Dschungeln wieder und macht Indien zum richtigen Ort, um Dschungelsafaris zu genießen. Das Land mit seinen etwa 551 Naturschutzgebieten und Parks wird häufig von Wildtierfreunden und Bilderliebhabern besucht. Die ideale Methode, das Leben im Dschungel zu beobachten, besteht darin, sich unter professioneller Aufsicht auf dem Rücken ausgebildeter Elefanten in die Tiefe des Parks zu begeben. Berühmte Parks im Land sind der Kaziranga-Nationalpark, der Corbett-Nationalpark, der Kanha-Nationalpark, der Bandipur-Nationalpark und andere. Wassersport: Vergleichsweise weniger bekannte Wassersportaktivitäten nehmen mit verschiedenen bekannten Reisesportaktivitäten in Indien richtig Fahrt auf. Die Nation, die mit einer langen Küstenlinie gesegnet ist, verfügt über eine Reihe wunderschöner Strandstädte, und sowohl Einheimische als auch Reisende auf Indien-Touren frönen dem Wassersport gleichermaßen. Die Inseln Lakshdwaeep, Andaman und Nikobar sind Orte, an denen man sich mit Tauchen, Jetskis, Schnellbooten und Wasserscootern vergnügen kann. Goa ist eines der beliebtesten Reiseziele für Wassersportaktivitäten, wo man junge und ehemalige Wassersportler dabei beobachten kann, wie sie sich im Wassersport versuchen. Trekking-Touren: Für die eigentlichen Reiseliebhaber sind Trekking-Touren das beste Mittel, um ihr Kaliber zu testen und die Schönheit der Region zu entdecken. Indien mit seinem Reichtum an mächtigen Bergen, insbesondere den himmelhohen Himalayaketten, ist zweifellos einer der weltweit besten Standorte für Trekking-Touren. Das Trekking in den Hügeln Nordindiens gilt als die anstrengendste und spannendste Trekkingtour. Der Rohtang-Pass und die Trekkingrouten in Ladakh gehören wahrscheinlich zu den schrecklichsten Trekkings und gelten zudem als einige der atemberaubendsten Trekkingrouten im nördlichen Teil des Landes. Die surreale Landschaft Ladakhs besteht aus Extremen und hat Wüste und azurblaue Wasserfronten, eisige Winter und wilde Sommer, Sanddünen und Gletscher an einem Ort.

Es gibt besonders berühmte Skigebiete in Colorado; Vail, Aspen und Telluride fallen mir ein, aber im gesamten Bundesstaat Colorado ist es vielleicht das Winter Park Resort, das von allen am beliebtesten ist. Die historische Vergangenheit von Winter Park reicht bis in die Saison 1939/40 zurück und macht es zu einem in jedem der ältesten Skigebiete Amerikas. Winter Park war der Ort, an dem eine Reihe von Generationen von Jugendlichen aus Denver das Skifahren erlernten. 70 Jahre lang, bis 2009, brachte ein Training, „The Ski Train“, die Skifahrer morgens von Denver zum Winter Park und kehrte innerhalb der Nacht zurück. Unter den Passagieren waren auch Mitglieder des „Eskimo-Clubs“, eines Skiclubs für Kinder, der auch heute noch Jugendlichen auf kostengünstige Weise das Skifahren beibringt. Winter Park wurde gegründet, um nicht die reiche Elite zu bedienen, aber um den Kindern und Haushalten von Denver einen großartigen Ort zum Skifahren zu bieten. Heute befindet sich Winter Park Resort nach wie vor im Besitz von Denver, wird aber von Intrawest ULC verwaltet. Der Ski-Zug ist nicht mehr in Betrieb, aber die Fahrt von Denver aus dauert nur noch etwa anderthalb Stunden. Es gibt auch einen wunderbaren Busservice mit Platz für Ihre gesamte Ausrüstung. Das Resort hat sich zu einem einjährigen Outdoor-Freizeitparadies entwickelt und ist im Sommer bei Mountainbikern ebenso beliebt wie im Winter bei Skifahrern. Grand County, wo Winter Park liegt, kann auch das SolVista-Skigebiet in der Nähe von Granby beherbergen. Die SolVista ist eher auf unerfahrene Personen ausgerichtet, und der Winter Park verfügt über eine größere Vielfalt an Geländeformen und besonders schwierige Skipisten und Loipen. Die Stadt Fraser liegt in der Nähe und bietet weitere Speise- und Unterkunftsmöglichkeiten. Grand County grenzt auch an den Rocky Mountain-Nationalpark mit seiner spektakulären Umgebung, die zum Wandern, Angeln und zur Beobachtung von Wildtieren einlädt. Die untere Erhebung des Resorts liegt bei knapp 9000 Zehen und steigt bis auf 12.000 ft auf dem Gipfel an. Es gibt 134 Pisten, 25 Lifte, darunter 9 Hochgeschwindigkeits-Sessellifte, 10 Sessel mit befestigten Griffen und 6 Schlepplifte (Seilschlepplifte, Tellerzüge und Zauberteppich-Förderbänder), die sich über 2.762 Hektar erstrecken. Gegenwärtig können alle diese gemischten Lifte mehr als 35.000 Personen pro Stunde auf die Gipfel der Pisten befördern. Die befahrbaren Gebiete umfassen drei grundlegende Gipfel, die zusammen mit Mary Jane und Vasquez Ridge durch eine Reihe von Liften bedient und miteinander verbunden sind. Mary Jane hat einen separaten Stützpunkt und ist für seine herausfordernden steilen Buckelpisten, Tree Skiing und Parsenn Bowl bekannt. Während sich die Popularität des Resorts jedes Jahr weiter entwickelt und Intrawest die Verbesserungsrate erhöht hat, befürchten einige Traditionalisten, dass die historische Natur des Winterparks nicht erhalten bleibt. Es bleibt abzuwarten, ob das Wachstum es der Welt ermöglichen kann, wirtschaftlich zu florieren und gleichzeitig den rustikalen Charme zu bewahren, den Generationen von Bewohnern Colorados zu schätzen gelernt haben.

Recycling ist der dritte Schritt im Kreislauf Reduce – Reuse – Recycle. Obwohl wir uns häufig auf das Recycling konzentrieren, ist es in Wirklichkeit der „letzte Ausweg“ der Konservierung – wir müssen der Senkung des Verbrauchs Vorrang einräumen, danach der Wiederverwendung von Gegenständen, und schließlich dazu übergehen, sie in die Recyclingtonne zu werfen. Recycling ist jedoch nach wie vor ein nützlicher Ansatz für die Gesellschaft, um die Verschwendung von Energie und Ressourcen zu vermeiden, indem Geräte, die in den Müll gewandert wären, wieder neu verwendet werden. Es ist wichtig, dass jeder versteht, wie wichtig es ist, zu konservieren und zu recyceln. 1 – Bei der Herstellung von Papier aus Recyclingpapier wird 70 Prozent weniger Lebenskraft verbraucht als bei der Herstellung von Neupapier. Bei der Herstellung von Recyclingpapier verursachen wir 35 % viel weniger Wasserverschmutzung und 74 % weniger Luftverschmutzung. 2 – Für die Herstellung einer Tonne Papier werden 98 Tonnen Ressourcen benötigt. Die Einsparung verschiedener Ressourcen ist ein Argument für Recycling, das nicht genügend betont wird. Indem wir Papier recyceln, sparen wir nicht nur Holz, sondern ebenso schön Öl, Wasser und Energie. Das Papierrecycling kommt in den USA gut voran. 2007 haben wir 57% unseres Papiers recycelt, was vor dem Zeitplan der EPA liegt. Dies ist ein vielversprechendes Comeback. Im Zweiten Weltkrieg wurden 33% des Papiers aufgrund von Rationierungs- und Einsparungsbemühungen recycelt, aber nach Kriegsende ging die Menge mehrere Jahrzehnte lang zurück, bis vor kurzem. 3 – Jede wiederverwertete Tonne Aluminium reduziert den Ausstoss von Kohlendioxid (einem Treibhausgas) um 13 Tonnen. Viertens: Beim Recycling von Aluminiumdosen wird 95 % weniger Lebenskraft verbraucht als bei der Herstellung von neuen Modelldosen. Bevor Recycling in Mode kam, nahmen Staaten wie Oregon, Iowa, Michigan und Maine bereits wieder Aluminiumdosen zum Recycling an. 5 – Andere Materialien können endgültig zerfallen, jedoch nicht Glas. Glas braucht eine Million Jahre, um auf einer Deponie zu zerfallen. Es kann genauso gut ordnungsgemäß recycelt werden! 6 – In Wirklichkeit ist Glas so gut wiederverwertbar, dass fast alle Flaschen und Gläser bereits zu mindestens 25 Prozent aus recyceltem Glas bestehen. Wie Sie sehen, zerfällt Glas nicht und nutzt sich nicht ab. Es wird tatsächlich ununterbrochen recycelt. 7 – Jedes Jahr werfen wir so viel Stahl weg, wie in jedes neue amerikanische Auto geht. Acht – Gleichzeitig könnte die jährlich recycelte Stahlmenge den Strombedarf von Los Angeles 10 Jahre lang decken. Stahl befindet sich in einer seltsamen Lage. Wir recyceln bereits eine Menge davon, aber wir werfen trotzdem eine Menge Stahl weg, der recycelt werden könnte und muss. Wie bei jeder Ware in diesem Artikel spart das Recycling von Stahl Vitalität und Ressourcen gegenüber der Herstellung und Verwendung von neuem Stahl. 9 – Das Mills College berücksichtigt, dass „wir jedes Jahr genug Plastikfolie herstellen, um den Bundesstaat Texas in Schrumpffolie zu verpacken“. Einige würden argumentieren, dass dies ein hervorragender Gedanke ist. 10 – Aus Plastik werden viele coole Dinge hergestellt, wie Parkbänke, die aus Kunststoffholz und Faserfüllung für Skijacken hergestellt werden. Wie fast alle wiederverwertbaren Materialien außer Papier braucht auch Plastik lange, um auf Deponien abgebaut zu werden – hundert bis 400 Jahre. Kunststoffgegenstände werden oft mit ihrer Recyclingnummer gekennzeichnet, die von eins bis sechs reicht und die Anzahl des darin verwendeten Kunststoffs angibt. Die Nummern eins und zwei werden in der Regel in Recyclingprogrammen am Straßenrand akzeptiert, während die Nummern drei bis sechs spezielle Zeitpläne für die Abholung oder von Einzelhändlern oder der Industrie durchgeführte Recyclinginitiativen haben können. Es gibt 1000 gute Gründe für das Recycling; diese zehn Details zerkratzen nicht einmal den Boden! Untersuchen Sie die einheimischen Recyclingprogramme in Ihrem Raum genauer. Die bittere Wahrheit (über Müll): Wie viel können wir recyceln? Sortierung von Aluminiumdosen nach U.S.A.

Das Zurücklehnen der Großzehenhaltung, die typischerweise oft als „Supta Padangusthasana“ bezeichnet wird, könnte auf dem Boden leicht erscheinen, jedoch könnte diese Haltung für den Gelehrten besondere Modifikationen zum Nutzen des Gelehrten erfordern. Unten sehen Sie ein Beispiel für Modifikationen für die Haltung des großen Zehs in Rückenlage. F: Meine Schülerin klagt über Schmerzen in den Handgelenken, die nach der Yoga-Beobachtung noch tagelang anhalten. Bei der Ausführung von Supta Padangusthasana (Großzehenhaltung in Rückenlage) haben wir jetzt ein Baumwollband über dem Fußgewölbe verwendet. Dann halten wir den Riemen mit der rechten Hand, bringen den Fuß auf der entsprechenden Seite zu Boden und blicken über den ausgestreckten linken Arm hinaus, den wir in der Schulterspitze auf dem Boden halten. Dann befördern wir den Fuß über Kopf, legen den Riemen in die linke Hand und befördern den Fuß durch den gesamten Körperbau, während wir über unseren rechten Arm blicken, der in der Schulterspitze auf dem Boden ausgestreckt ist. Der Arm, der den Riemen hält, ist gerade, aber nicht blockiert, und beide Schultern werden auf dem Boden gehalten. Dann machen wir den anderen Aspekt. Die Studentin hat zarte Handgelenke und hat Sporthandschuhe getragen, die ihre Handgelenke während der Beobachtung stützen. Sie ist Golfspielerin und hat ein erhebliches Maß an Inflexibilität in ihren Kniesehnen, Armen und Beinen. Meine Schülerin ist nicht in der Lage, ihre Arme in einigen Posen aufzurichten, und sie muss sich in einer weiten Haltung für Stehhaltungen, vergleichbar mit Warrior II und Extended Lateral Angle Pose mit dem Unterarm auf dem Oberschenkel, stellen. A: Schülerinnen und Schüler mit bereits bestehenden Beschwerden, Problemen bei der Haltungsausrichtung und Unfällen halten auf keinen Fall inne, um mich zu verblüffen. Einige von ihnen kommen zu den Kursen, achten auf jeden Teil und verwenden das, was sie studieren – während andere die wahre Natur und die Ursachen ihrer Beschwerden völlig verleugnen. Das ist interessant, weil ihre Handgelenke aller Wahrscheinlichkeit nach auf dem Golfplatz qualitativ hochwertig arbeiten, aber sie hat argumentiert, dass es wohl Yoga sein muss, das ihr tagelang Schmerzen bereitet. Es weckt in mir die Erinnerung an eine über 70 Jahre alte Studentin, die darauf bestand, dass Stuhl-Yoga ihr Knieschmerzen verursache. Später entdeckten wir, dass sie an jedem möglichen Wochenende ihres Erwachsenenlebens Ski gefahren war. Als einmal erwähnt wurde, dass ihre Knieschmerzen wahrscheinlich auf das Skifahren zurückzuführen waren, kündigte sie Chair Yoga, weil sie behauptete, dies sei der Hauptgrund für das Problem. Auf Anraten ihres Arztes kehrte sie Monate später zurück, als die Schmerzen nicht mehr nachließen. Sie erkannte, dass sie das Skifahren einfach aufgeben oder ganz aufhören musste. Sie ist jetzt schmerzfrei, geht aber gelegentlich Ski fahren. Sie können diese Asana auch etwas erleichtern, indem Sie das Bein und die Ferse vom Boden auf eine Decke oder ein Kissen heben. Da sie einige Probleme mit der Flexibilität hat, wird sie diese Asana mit der Ferse des Unterschenkels gegen eine dicht an der Wand anliegende Wand gedrückt ausführen. Dadurch können sich ihre Handgelenke möglicherweise lockern. Möglicherweise müssen Sie auch eine Decke direkt vor die Hüfte des angehobenen Beins legen. Wenn sie ihr Bein bis zu dieser Facette absenkt, kann sie es auf der Decke entspannen. Wenn sie dennoch weiterhin Schmerzen hat, ist Baddha Konasana (Bound Angle Pose), auch Schuster oder Schmetterling genannt, ein wirksamer Ersatz, und ihre Handgelenke werden keinen Stress aushalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Solve : *
16 × 24 =